Wie es so geht…

…irgendwie geht es. Muss ja.

Habe mich versucht abzulenken, bis es mir irgendwie zuviel wurde. Jeden Tag irgendeine Unternehmung, so dass ich zum Wochenende gar keine Kraft für nichts mehr hatte. Wie ein Luftballon, aus dem man die Luft rausgelassen hat. Muss weiter lernen, mit meinen Kräften, meiner Energie, besser zu haushalten und auf Arbeit, Haushalt und mich aufzuteilen. War ja vorher schon ein Thema. Leider bin ich hier noch nicht wirklich weiter.

Lernen, zu ent-spannen. Denn Spannung ist immer noch viel zu viel drin. Wie auf den Baßsaiten eines Klaviers. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass ich keine Baßsaite bin.

Ich zähle die Tage bis zum Urlaub…Sommerurlaub im Herbst, herrlich! Ging nicht anders. Oder vielleicht doch? Egal, ist jetzt so, wie es ist.

Morgen wäre unser 5. Hochzeitstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s