Die Sache mit dem Essen…

Die Sache mit dem Essen ist folgende: ich esse gerne, ich esse gerne viel, gesundes und ungesundes…und manchmal stopfe ich die Sachen durcheineinander in mich rein. So wie heute Abend…

Ich weiß nicht – da tat sich wieder die innere Leere soweit auf, dass fürs Reflektieren irgendwie keine Zeit und Platz mehr war. Spät nach Hause gekommen, und gleich als erstes schon mal paar Weintrauben gemampft. Geduscht, gekocht und immerhin nicht die ganze Reispfanne aufgegessen. Gurken, Tomaten, paar Oliven…Aber damit nicht genug. Zu einer großen Tasse Tee folgten bunte Drops mit den bekannten weißen Buchstaben drauf  (gut, dass ich nur die kleine 45g-Tüte hatte) plus die salzigen TU*CS.

Das doofe ist, dass man während dessen ja weiß, dass man das nicht tun sollte. Aber man kann nicht mehr aufhören. Und es schmeckt nicht mal so, wie es eigentlich sollte – der Genuß fehlt völlig. Und danach…danach ist der Bauch kugelrund, die innere Leere immer noch da und man geißelt sich nun  zusätzlich, dass man wieder mal die Kontrolle über sich verloren hat.

Herrje….

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s