Kartoffel-Spargel-Salat mit Ei

Gestern war ich bei einem Grill-Beisammen-Sein und da man nicht mit leeren Händen ankommt, habe ich ein neues Salatrezept ausprobiert.

Zutaten:

500-600g grünen Spargel (den unteren Drittel schälen, in mundgerechte Stück schneiden, im Bratöl bissfest anbraten)

4-5 mittelgroße Pell-Kartoffeln (gekocht, abgezogen, klein geschnitten)

6 eingelegte Gürkchen (klein geschnitten)

3-4 Frühlingszwiebeln (oder Schnittlauch, oder 1-2 Schalotten- nach eigenem Gusto entscheiden, bzw was grad da ist)

4 hart gekochte Eier (fein geschnitten)

1 Bund Dill (fein geschnitten)

Majo oder Thomy Salatcreme „Sylter Art“ oder Olivenöl (wieder nach eigenem Gusto entscheiden, was einem besser schmeckt)

Alles miteinander kurz vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken!

Bon appetit!!!

p.s.: Fotos gibbet es nicht….der Salat war ruck-zuck weg *lach*

Projekt „meine Ernte“ 2013

Dieses Jahr probieren wir ein neues Projekt aus „Meine Ernte„. Die Übergabe der sog. Parzellen fand schon am 1.Mai statt und wir haben gleich ein bißchen gebuddelt gehabt. Naja, ich habe gebuddelt und mein Mann hat gegossen.

Die erste Tomatenpflanze ist schon auf dem Acker, andere werden an diesem Wochenende folgen. 2 Sätzlinge haben wir auf einer Pflanzenbörse erstanden und 4 neue habe ich auf dem Fensterbrett vorgezogen. Als da noch wären: Fenchel, Gurke, Zucchini und Thymian. Ich bin echt gespannt, was von dem ganzen Experiment wirklich Früchte tragen wird +ggg+

Bei den nächsten „Garten“-Einsätzen werd ich ab und zu mal die Kamera mitnehmen und den Fortschritt dokumentieren:D

IMG_1591IMG_1595IMG_1594

Das sind also meine Zöglinge *gggg* (in der Reihenfolge: Gurken, Tomaten und Zucchini, Fenchel und Thymian).