Wenn nicht das eine, dann das andere…

Wenn ich nicht erkältet bin, dann ist es der Rücken.

Wenn es nicht der Rücken ist, dann hab ich Kopfschmerzen.

Wenn die Kopfschmerzen weg sind, tut der linke (wahlweise auch der rechte) Fuß weh.

Wenn auch diese Schmerzen verklungen sind, ist es die rechte oder die linke Hand oder gar beide zusammen.

Das zwischendurch auftretende Bauchgrummeln erwähne ich hier nur mal der Vollständigkeit halber.

Und ich bin nicht mal 30.

Langsam nervt’s.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu “Wenn nicht das eine, dann das andere…

  1. Du brauchst eine Weile Nichtstun, das wird dir echt gut tun!

    Und falls du es wissen willst: mti 40 geht es dann richtig los ;0)

    Liebe Grüße

    von Olga

    • Tja, etwas längerer Urlaub wär jetzt gut. Ist aber erst Ende November und nur eine Woche. Und da wollen wir endlich die Renovierung zu Ende bringen.
      Lottogewinn, wo bleibst du? *gggggggg*

  2. Mein Mann ist wie Du :o))

    Ich kompenisere Stress und Hektik und schlechte Dinge eher (leider) mit Essen,
    andere bekommen Krankheiten.

    Deine Schmedderling

    • Och, ich glaube, ich vereine euch beide *lach*
      Mit dem Essen (vor allem Süßigkeiten) kann ich auch sehr gut Dinge kompensieren. Zum Leidwesen meines Gewichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s