Kühlende Gedanken

Bin gestern das erste Mal mit dem Radl zur Arbeit gefahren. In der Früh ist ja net soviel los, da konnte ich bequem die grooooße Hauptstrasse nutzen. Nachmittags fahr ich da aber lieber nicht lang. Aufm Rückweg dann einen anderen Weg ausprobiert und siehe da, die Strecke führt immer gerade aus – fast bis zur Haustür. Und zu 99% Fahrradweg. Perfekt! So brauche ich weniger Zeit für den Weg und erspare mir das Warten auf den Bus und die gelegentlichen Deppen, die im Bus mitfahren. Außerdem ist’s gut für den Kreislauf und Beinmuskulatur *lach*

Den Crossi habe ich zwischenzeitlich wieder reaktiviert, aber bei der Hitze kann ich das Gerät nur müde anlächeln. Das ist einfach zu warm. Und in dem Zimmer, wo das Teil steht, sieht’s schlecht mit der Luftzirkulation aus. Ein Ventilator wäre keine schlechte Idee…aber ich weiß nicht, soviel Platz haben wir nun auch wieder nicht.

Auf Arbeit haben wir festgestellt, dass die Lampen zu warm sind und wir obendrein keine Klimaanlage haben. Bei den Temperaturen möchte ich mich am liebsten in unsere Kühlräume verkriechen. Klimaanlage wurde aber wohl versprochen…mal sehen, wann die Handwerker tatsächlich bei uns einkehren werden. Die pure Hoffnung darauf kühlt nämlich doch nicht sooo gut 😉

Advertisements

4 Kommentare zu “Kühlende Gedanken

    • *g* hab jetzt mal meine Strecke nachgemessen und es sind knapp 4km in eine Richtung. Das sind dann 8km am Tag….auch nicht schlecht. Bewegung ist Bewegung 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s