Unfallgefährdete Woche?

Irgendwie schon. Gestern habe ich auf Arbeit dermaßen derbe mein rechtes Knie an so einen Metallsockel geknallt – da hab ich nen laangen Moment lang vor Schmerzen nur noch hecheln können und paar Sterne hab ich auch noch gesehen. An der Stelle sieht man bis jetzt fast nix, aber weh tut’s immens…vor allem wenn man mit dem Knie zufällig wogegen kommt, oder das Knie beugt…oder streckt.

Kurz darauf (also auch gestern auf Arbeit) bin ich mit dem Oberschenkel des anderen Beines an irgendwas hartes und dumpfes gekommen…aua aua aua. Zur Abwechslung war heute dagegen mein linker Ellbogen dran – hab nen freien Tag und hab dir Tür bzw. die Türklinke hinter mir nicht gesehen..zack, voll mit dem Ellbogen dagegen. Da sieht man nun auf jeden Fall nen blauen Fleck. Ich hoffe, das wär’s dann für die Woche was diese Unfälle angeht.

Ansonsten habe ich festgestellt, dass wenn ich an meinem freien Tag in der Woche trotzdem relativ früh aufstehe, ich an dem Tag einfach mehr mampfe. Denn Frühstück ist eben relativ früh und danach stürzt man sich eben nicht in die Arbeit…sondern hängt so bisserl rum…und kriegt HUNGER!!! … oder zumindest hunger-ähnliches Gefühl…was total doof ist!

p.s.: ich glaub, der Winter ist zurück. Es ist so kalt und windig heute….krass…