Messerscharf

Wenn das Messer das Fleisch wie Butter schneidet, dann hat man ein gutes und scharfes Messer. Soweit so gut. Wenn man aber feststellt, dass das Fleisch auf einmal so ein frisches Rot bekommt, dann ist es an der Zeit, sich die Finger seiner linken Hand anzuschauen. Könnte sein, dass man aus Versehen, sich selbst auch fast zu Gulasch verarbeitet hätte.

So ist’s mir heut passiert. Ein „Hoch“ auf meinen Messerschärfer und ein „Paß auf die Finger auf“ für mich!

In diesem Sinne, schöne Weihnachtsvorbereitungen Euch allen! 😀