Feststellungen

Ich hab vor kurzem über die Zucchini-Kartoffel-Bratlinge geschrieben…Nun ja, ich stelle fest, dass ich durch sie tatsächlich etwas abnehmen kann. Ich esse die ja entweder mit Quark-Frischkäsemischung oder einfach mit Kräuterquark. Auch wenn sie in Fett gebacken werden, scheinen sie mir besser zu bekommen, sld z.B. normale Bratkartoffeln. Naja gut, ich mach für meine „Satt“-Portion meist eine ganz Zucchini und 1-2 Kartoffeln rein, 1 Ei und etwas Mehl. Also ist darin mehr Zucchini als Kartoffel.

Aber ich kann doch nicht jeden Tag das essen. Es ist lecker, wird dann aber auf Dauer doch etwas einseitig. Hatte gestern nämlich Nudeln mit Gemüse gemacht und die hauen sofort auf die Waage. Son Mist.

Hat jemand von euch mal irgendwas mit Chiccoree gemacht? Also ich mein ein warmes Gericht. Kalt als Salat ist’s ok, aber jetzt im Winter bekommen mir die „kalten“ Salate nicht gut. Und als ich einmal versucht hatte Chiccoree warm zu zubereiten, ist’s irgendwie nach hinten los gegangen und hat überhaupt nicht gut geschmeckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s