Kühles Essen

Es wird nu deutlich kälter. Aber ich merke es nicht nur daran, dass ich so langsam all meine Pullover herauskrame und schon mal überlege, wo meine Mützen sind. Nein. Ich merke es auch daran, dass die normalen Salate mir nicht mehr so richtig schmecken. Sie sind mir zur Zeit einfach zu kühl. Ich brauche was warmes, aber trotzdem mit Gemüse.

Ideen? Gern auch vegetarisch und was schnell von der Hand geht 😉

Weihnachtskram….ich werde schwach

Meine Roten sind im Anmarsch…das merke ich daran, dass ich nun doch anfällig für die Weihnachtsleckerei werde. Wollte eigentlich bis November warten, aber gestern war das mit den guten Vorsätzen vorbei. Kleine Lebkuchen mußten her…und ne kleine Packung Dominosteine. Auf Stollen hab ich dieses Jahr aber gar keine Lust. Dann schon eher auf diese großen, leckeren Elisenlebkuchen.

Naja, heute Mittag gab’s Bratkartoffeln und eben Tee mit den Lebkchlein. Aber ich muß heut Nachmittag/Abend noch arbeiten und da werden die Kalorien brav verbrannt.

Brauche warmes Essen

Bin wieder bei 78,5. Naja…was solls.

Gestern gab’s ne leckere Kürbissuppe. Eigentlich wollte ich das Rezept mit Ingwer ausprobieren, aber der Ingwer hatte sich irgendwie verfärbt und da wollte ich nix riskieren. Hab also ohne Ingwer gekocht und es war trotzdem lecker.

Aber mit gefühlt sinkenden Temperaturen merke ich, dass ich eher was deftiges und warmes essen möchte. Muss mir mal im I-Net paar Rezepte für leckere Eintöpfe und Suppen raussuchen. Habt ihr vielleicht paar (schon ausprobierte und für gut befundene) Rezepte? Außerdem bin ich seit 2 Woche verrückt nach Selzcrackern. Öhhhmmmm….was schmecken die auch so gut…hehe.