Mein Wochenende

Nachtrag zum vorherigen Beitrag: Ich war doch nicht bei Subway, obwohl ich eine Filiale sogar gesehen hatte. Aber als ich im Center war, überkam mich spontan die Idee Nudeln mit selbstgemachter Gorgonzolakäse-Sauce zu machen. Gesagt – getan. Beim Einkauf habe ich jedoch festgestellt, dass der richtige Gorgonzola doch etwas teuer ist (zum Monatsende guckt man doch genauer auf die Preise) und ich hab dann einen anderen, etwas billigeren, Schimmelkäse gekauft. Und Rucola. Ich hab das nämlich immer ganz gerne in einem bestimmten Lokal gegessen. War auch meistens lecker (wenn der richtige Koch gerade da war). Aber es war/ist sau teuer. Also dachte ich, das kann ich auch alleine. Na jedefalls ging es dann Zuhause recht flott…war aber zuviel gekocht, weil die Käsesauce doch heftiger war als gedacht. Naja, Schatzi hat es dann zum Abendbrot verputzt. Nächstes mal kaufe ich aber entweder etwas mehr Käse oder probiere wirklich mal den richtigen Gorgonzola aus. Mir fehlte bisserl dieser spezielle Geschmack in der Sauce.

Heute waren wir beim Schwiegervater in Spe und er hatte Kohlrouladen und Kohlsuppe mit Kasseler gekocht. Das war lecker. Die Suppe ist recht einfach und ich werd es mal die Woche selbst ausprobieren und bisserl verfeinern mit Möhren/Zwiebeln/Lauch und eventuell noch bisserl Petersilie. Für den Winter ist es auf jeden Fall ein gutes Rezept.

Auf der Waage habe ich vage *was für ein Wortspiel* die 77,xx gesehen. Wäre schön, die erstmal öfter zu sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s