Buntes Stöckchen

Gerade eben habe ich in den Weiten und Tiefen des Internets ein neues Stöckchen gefunden, und zwar bei Katinka. Das habe ich auch aufgehoben und zu mir ins Blog gebracht 🙂 Diesmal geht’s nämlich um Farben.

Kannst du zu folgenden Begriffen eine Farbe verbinden?

Wärme – Bordeaux, Terracotta, Weinrot
Kälte – Weiß, Hellblau
Freude – Orange, Gelb
Trauer – Schwarz
Wut – Rot
Liebe – Mahagoni
Frühling – Grün, Hellgrün, Gelb
Sommer – Himmelblau, sattes Grün
Herbst – Braun, Orange, Weinrot, Grau
Winter – Grau, Weiß, schmutziges Blau

Was fällt dir spontan zu folgenden Farben ein?

– weiß – Hochzeitskleid, Wolken
– gelb – Banane, Galle
– orange – Orange, fruchtig
– rosa – ist was für kleide Mädchen, Hello Kitty
– rot – Herz, Blut, mein Kalender für 2008
– violett – geheimnisvoll, ist das nicht die Trendfarbe für Winter 08/09 ??
– blau – Himmel, Wasser, Sehnsucht
– braun – hmm…das sind jetzt keine guten Dinge, die mir dazu einfallen 😦
– grau – Maus, mieses Wetter
– schwarz – klassisch, macht schlank *grins*

Welches sind deine Lieblingsfarben? Blau, Weinrot, Lila, Fliederfarben

Gibt es eine Farbe, die du nicht magst? Starkes Rot und einige Neonfarben

Hast Du Vorlieben bei der Farbwahl deiner Kleidung, bzw. trägst Du bestimmte Farben besonders gern oder häufig? schwarz, Weinrot, dunkles Blau

Bevorzugst Du eine bestimmte Farbe bei der Unterwäsche? nicht wirklich

Gibt es eine Farbe die Du an Deinem Partner gerne siehst? dunkles Grau

Und umgedreht, gibt es eine Farbe, die Dein Partner besonders gerne an Dir sieht? ja, gestreift *g*

Wenn Du dekorative Kosmetik benutzt, welche Farben verwendest Du? Erd- und Grautöne, ein Hauch gold vielleicht, auch etwas Weiß

Dominiert eine bestimmte Farbe in Deiner Wohnung? Ja, Weiss.

Blumen gibt es in den vielfältigsten Farbnuancen – magst Du Blumen einer bestimmten Farbe gern? Irgendwie ziehen mich die bläulichen und lilafarbenen Blumen magisch an. 

Arbeitest Du selbst mit Farben? Nein. Aber neulich haben wir uns getraut paar Wände in einer anderen Farbe zu gestalten als nur im üblichen Weiss.

Das Stöckchen ist wieder frei und liegt hier zur weiteren Verwendung bereit. Also einfach aufheben und weiter geht’s 🙂