Neue Ideen

Da ich mich in einem Teufelskreis von Essen, Medis, Hormonen etc. sehe, habe ich jetzt einen Termin für ein Erstgespräch bei einer Ernährungsmedizinerin gemacht. Sie konzentriert sich dabei auf die 5 Elemente (TCM) und vielleicht hat sie noch paar andere Ratschläge. Außerdem gibt’s in Berlin auch ein spezielles TCM-Center. Da muss ich mich auch noch erkundigen wie und was sie anbieten. Danach muss ich rauskriegen, ob die Krankenkasse die Kosten oder wenigstens ein Teil der Kosten übernimmt.

Advertisements

4 Kommentare zu “Neue Ideen

  1. Viele Krankenkassen bieten auch Seminare zur Ernährungsumstellung an. Meine Krankenkasse hat so ein Art Payback-System und dann wird auch je nach Seminar-Teilnahme auch entlohnt! 😉 Viel Erfolg! Liebe Grüße Svea

  2. Ich weis ich stehe der Chinesischen Medizin vielleicht ein wenig vorurteilsbheaftet entgegen aber ich glaube dass du dir auch mal so Sachen anschauen solltest, wie Gly Werte,.Die erachte ich fuer wichtiger als Kalorien etc., weil sie viel mehr ueber den folgenden Hunger aussagen als kcal

  3. Glyx-Werte, Kcal usw. das ist alles schön und gut. Wenn man einfach übergewichtig wäre, könnte man sicherlich mit diesen Dingen viel Erfolg erreichen. Da ich aber noch paar andere Problemchen habe (Hormonhaushalt), bringen diese alle Berechnung nicht allzuviel. Deshalb will ich erstmal die Beratung am Donnerstag mitmachen und dann schauen, wie ich die Abnehmgeschichte voewärts bringen kann.

  4. Bin schon gespannt, wie Dein Termin verlaufen wird und hoffe, dass sie dir helfen können. Wäre mal interessant, wie man die Sache mit TCM in den Angriff nimmt. Ich hoffe, Du erzählst dann wie’s war??

    Liebe Grüße
    Kate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s