Butter, Sahne & Co.

Hallöle!

Heute würde ich euch gerne was fragen. Jedem ist ja bekannt, dass Fett ein Geschmacksträger ist und dazu noch ein guter. Nun ja, auch ich mag in Butter gebratene Kartoffeln und Sahnesaucen zum Fleisch oder Nudeln.. etc. Und es gibt dazu genügend Produkte, in denen das Fett „versteckt“ ist und man es auf den ersten Blick nicht erkennt.

Wie macht ihr das? Was kann man wodurch ersetzen, ohne den Geschmack dabei vollends zu versauen? Mich interessieren vor allem Sachen wie: Gebratenes, Sahnesaucen, Dressings, Fett beim Backen, Süßes (da ist ja auch oft Fett versteckt). Gibt’s da von euch erprobte Tipps und Tricks, also was im wirklichen Leben auch funktioniert?

Freu mich schon über eure Kommentare 🙂

Advertisements

6 Kommentare zu “Butter, Sahne & Co.

  1. Hi

    leider ist das auch ne gemeine Falle. Denn Kohlenhydrate und Fett setzen noch mehr an, als wenn man es einzelt zu sich nimmt. (Fett wird vom Körper ignoriert, direkt in die Fettdepots verschoben und der Zucker hat vorran für die Verbrennung, da leichter in energie umgewandelt werden kann)

    für gebratene Sachen gibts ein PAMSpray. Suche Dir nachher gerne den Links raus. Das soll sehr gut und kommt aus den Staaten nun auch zu uns.

    Ich persönlich habe es schon öfters gesehen aber noch nicht getestet, da ich keine KHs mehr esse…aber ich vermisse schon abundan Bratkartoffeln und Co.

  2. Hallo, Spielkind.

    Also ich habe vor kurzem dieses No Fat-Cookingspray bei uns im Reichelt gesehen. Gehört hab ich schon davon, aber ausprobiert, habe ich es noch nicht. Gab’s sogar in 3 Geschmacksrichtungen. Aber den Preis fand ich schon heftig…allerdings wenn ich mir recht überlege, dann kostet gutes Olivenöl genauso viel. Naja, mal sehen. Vielleicht sollte ich es mal doch testen und dann hier davon berichten 😉

    LG
    prjanik

  3. Also dazu kann ich Dir jede Menge Tipps geben, denn schließlich heißt die Devise ja nicht fettfrei, sondern gesunde Fette!

    Butter gibts bei mir eigentlich überhaupt nicht! Genausowenig wie Sahne…

    Für alles gebratene verwende ich hauptsächlich Olivenöl, da hoch erhitzbar und pflanzlich. Wichtig ist eine beschichtete Pfanne, dann brauchst Du auch nicht so viel Öl. Von diesem No-Stick-Spray halte ich nicht allzuviel, da es auch ausreicht, wenn man etwas Olivenöl in die Pfanne gibt. Wenn man sparen will, kann man auch etwas Öl auf ein Stück Küchenrolle geben und die Pfanne damit ausschmieren 🙂

    Kartoffeln: bisschen Margarine, Petersilie und Salz und die Kartoffeln müssen gar nicht in Fett schwimmen …. lecker!!

    Sossen: Für Sossen verwende ich keine Sahne, sondern oft nur einen Löffel Kräuterfrischkäse, macht die Sosse schön cremig. Wenn wirklich Sahne nötig ist, dann würde ich das etwas „schlankere“ und pflanzliche Rama Cremefine verwenden. Ansonsten steht bei mir oft Tomatensosse anstatt Sahnesosse am Programm.

    Dressings: Essig, Öl, Kräuter, Salz, Pfeffer, bisschen Senf im Shaker durchschütteln, dann wird es schön cremig und Du wirst nie mehr nach fettiger Sosse im Salat verlangen. Joghurtdressing selbstgemacht ist übrigens auch nicht fett!

    Tja, beim Backen kann ich dir leider keine Tipps geben, ich finde das sollte man sich einfach ab und zu gönnen, solange es im Rahmen bleibt. Die fettarme Variante wäre dann eben irgendwas mit Biscuit-Teig, da ist kein Fett dabei 🙂

    So, hoffe ich konnte ein bisschen helfen 🙂

    Kate

  4. @ Kate: vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar 🙂 Also fürs Braten hab ich bis jetzt auch fast immer Olivenöl genommen. Aber ich glaube unsere Pfanne, die auch beschichtet ist, gibt irgendwie nach. So dass ich mehr Fett reintun mußte, damit nichts anbrennt. Naja, muss ich da mal mit weniger probieren.

    Stimmt, ich sollte mal statt Sahne die Cremefine benutzen. Die hatten wir schon mal, aber die ist halt teurer als die einfach Sahne. Obwohl….dann würd ich eventuell insgesamt weniger benutzen? 😉

    Und Joghurt-Dressing will ich heute mal ausprobieren. Ich hatte schon mal sowas gemacht, aber es hat überhaupt nicht lecker geschmeckt. Mal sehen obs heute besser klappt.

    LG
    prjanik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s