Sportmuffel

Wie schon erwähnt, bin ich ein ausgesprochener Sportmuffel. Ich weiß nicht, aber es hat mich nie gereizt am weitesten springen, am schnellsten laufen zu können etc. Den Sportunterricht empfand ich als notwendiges Übel und konnte höchstens beim Ausdauerlauf punkten. Alles andere war nervenzehrend und nervtötend. Aus Sportzensuren hab ich mir also nicht was gemacht und war froh wenn solch eine Sportstunde endlich mal zu Ende war.

Zwischendurch war ich tatsächlich 2 Jahre in einem Sportverein drin und habe mehr oder minder fleißig Badminton gespielt. Immerhin hab ich in meinem ersten Jahr dort so nach und nach 10kg verloren. Zwischendurch ging es aber derbe an die Gelenke, so dass ich auch pausieren mußte, weil ich schon fast gar nicht laufen konnte (meine Fersen haben irgendwann nicht mehr mitgemacht). Und ich war nicht ehrgeizig genug, um micht soweit zu bringen, richtig dolle zu trainieren. Irgendwann stagnierte meine Spiel-Produktivität, es kamen noch paar persönliche Differenzen und so war ich dann auch raus aus dem Verein. Das war auch die Abiturzeit. Und danach hab ich sportmäßig zwar vieles ausprobiert, aber leider immer wieder aufgehört.

Das aktuelle Sportprojekt ist daher, mich dazu zu bringen, dass ich mind. 2x die Woche mich sportlich betätige. Und zwar mit dem EyeToyKinetic. Wir haben dazu so eine Art „Boxer“-Spiel. Das powert einen unter Umständen richtig aus. Und ich bin etwas mehr mit meinem Fahrrad unterwegs. Da ist man schneller am Bestimmungsort und für mich ist es ein gutes Training für die Beine.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Sportmuffel

  1. gerade erst entdeckt und einen leidensgenossen gefunden.
    ich mache auch kein sport, hab aber auch mal ne zeit lang badminton gespielt

    und nun ohne sport trotzdem Kilos verloren 😉

    Willkommen in der BloggerWelt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s