Neueröffnung

Hallihallo und willkommen und meine persönlichen,dicken und abnehmtechnisch bezogenen Blog!

Ich bin mitt 25, weiblich und kämpfe seit geraumer Zeit mit meinem Übergewicht. Tja, bei 1,52m Größe sehen die fast 80kg einfach nicht gut aus. Von der Gesundheit mal ganz zu schweigen. Na jedenfalls muss da in der nächste Zeit unbedingt was passieren, und deshalb auch dieser Blog hier…um das Ganze festzuhalten und auch öffentlich zu machen.

Hier erstmal ne kleine Vorgeschichte: Also richtig zugenommen habe ich während meines Studiums und als ich von Zuhause ausgezogen bin. Da wollte ich sämtliche Freiheiten auskosten und natürlich auch alles was das Essen anbetrifft. Und ich LIEBE das ESSEN! Ja, ich gebe es zu und stehe auch dazu. Im ersten Jahr habe ich mich glaub ich fast ausschließlich von Fertiggerichten und FastFood ernährt. Irgendwann hab ich gemerkt – so geht es nicht weiter. Aber das waren schon die ersten 10kg-zuviel drauf. In der darauffolgenden Zeit hab ich versucht mehr selbst zu kochen, frisches Gemüse und Obst zu kaufen. Das klappte soweit ganz gut. Nur die Süßigkeiten setzten und setzen mir bis heute zu. Mittlerweile ist es schon weniger geworden, aber es ist immer noch viel. Auch bin ich sehr unsportlich und irgendwie hab ich bis jetzt keine Sportart für mich entdecken können. Vielleicht sollte ich mich erneut auf die Suche begeben.

Na jedenfalls sind während des Studiums nochmal 15kg dazu gekommen, so dass ich jetzt 25kg Übergewicht mit mir rumschleppe. Und wie gesagt, bei der kleinen Größe sieht das nicht schön aus. Bei Kleidung hab ich ja schon so Probleme was ordentliches und schickes zu finden, aber mit dem Gewicht ist es noch schwieriger. Denn je Größer die Größe, desto sackartiger ist die Kleidung.  Schon alles deshalb sollte ich da was tun. Und des Gesundheit zuliebe natürlich auch.

Also, ab heute werd ich hier berichten, was und wie ich gegen mein Übergewicht unternommen habe, mit alle den Erfolgen und Mißerfolgen. Über Kommentare und Tipps freue ich mich jederzeit.

Advertisements

4 Kommentare zu “Neueröffnung

  1. ♥ -lichen Glückwunsch

    Der erste Schritt ist doch getan und alleine bist du auch nicht , es gibt viele Blogs die über ihre Strategie des Abnehmens erzählen.

    Ich habe durch viel Sport und kontrolliertes Essen viel abgenommen, nach 3 Schwangerschaften bleibt da schon was hängen… leider ohne Hilfe, habe mir alles angelesen.
    Müsste ich noch mal (gott sei dank bin ich weiter schlank) würde ich mir Hilfe holen, einen Freund oder Freundin muss ja nicht direkt ein Personaltrainer sein wie bei Speckweg , aber Unterstützung ist schon gut….

    LG Yentl

  2. Hallo Neu-Bloggerin!

    Ich kann mich nur anschließen, der erste Schritt ist schon mal getan. Besonders dein Tagebuch zu bloggen, wird dich in vielen Dingen beim Abnehmen unterstützen. Außerdem ist dieser Schritt super mutig von dir. Ich wünsche dir ein erfolgreiches Abnehmen oder wie du es auch immer nennen magst. TSCHAKA!!!

    Ganz liebe Grüße von der Diät-Svea

  3. Danke euch beiden!

    Jetzt muss ich nur noch ehrlich zu mir selbst sein und wirklich das posten, was gut/schlecht läuft ist bei meinem x-ten Abnehmversuch. Ich neige nämlich dazu, die Sachen zu verschönigen.

  4. Das Abnehmen ist die reinste Berg- und Talfahrt. Du musst einfach an dich glauben und vielleicht auch lernen wieder bewusst zu essen. Das war jahrelang ein Fehler von mir. 😦 Ich bin gespannt auf weitere Blogeinträge von dir. Viele Grüße aus Darmstadt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s